Informationen zur Öffnung des Hallenbades

Das Familienbad Biebertal wird ab Dienstag, 15. Juni 2021, im eingeschränkten Betrieb wieder öffnen - die Sauna bleibt jedoch weiterhin geschlossen.

Das Dampfbad wird unter Einhaltung derAbstandsregeln geöffnet, es dürfen allerdings maximal 4 Personen zeitgleich das Dampfbad nutzen. Das Frühschwimmangebot am Dienstag und Donnerstag entfällt für die Dauer des eingeschränkten Betriebs.

Für das Betreten bzw. Nutzen des Bades ist ein Negativnachweis für alle Gäste über sechs Jahren vorzulegen, der nicht älter als 24 Stunden ist. Dies gilt nicht für Genesene und vollständig geimpfte Badegäste (2. Impfung + 14 Tage). Die Vorlage eines entsprechenden Nachweises ist erforderlich.

Die Nutzung des Bades darf nur nach vorheriger Terminvergabe erfolgen. Die Buchung von Schwimmzeiten kann unter der Rufnummer 06409-7870 telefonisch vereinbart werden. Alternativ können auch Schwimmzeiten vor Ort im Schwimmbad gebucht werden.

Die Zahlung des Eintrittspreises erfolgt dann wie gewohnt am Kassenautomat vor Ort.

Am
Mittwoch, 09.06.2021 von 10.00 - 14.00 Uhr,
Donnerstag, 10.06.2021 von 10.00 - 14.00 Uhr und
Freitag, 11.06.2021 von 10.00 - 14.00 Uhr


können Schwimmzeiten für die Zeit ab dem 15.06.2021 vorab unter der Rufnummer 06409-7870 vereinbart werden.


Für die Besucherinnen und Besucher werden sogenannte Zeitslots (Zeitfenster) an den Wochentagen und am Wochenende angeboten.


Je Zeitfenster dürfen maximal 80 Besucher zeitgleich anwesend sein. Der Aufenthalt ist auf maximal zwei bzw. drei Stunden, je nach gebuchtem Zeitfenster, begrenzt.


Folgende Zeitfenster stehen zu Verfügung


Dienstag: 15:00 - 18.00 Uhr und 18.30 - 21.00 Uhr
Mittwoch: 07:00 - 10.00 Uhr und 11.00 - 14.00 Uhr sowie 15.00 - 18.00 Uhr und 18.30 - 21.00 Uhr
Donnerstag: 15:00 - 18.00 Uhr und 18:30 - 21:00 Uhr
Freitag: 07:00 - 10:00 Uhr und 11:00 - 14:00 Uhr sowie 15:00 - 19:00 Uhr
Samstag: 14:00 - 16:00 Uhr und 17:00 - 19:00 Uhr
Sonntag: 09:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 16:00 Uhr sowie 16:30 - 18:00 Uhr


15 Minuten vor Beendigung des Zeitslots ist Badeschluss und das Becken muss geräumt werden.

Ab einer halben Stunde vor Beendigung des Zeitslots ist kein Zutritt zum Bad mehr möglich. Zwischen den einzelnen Zeitfenstern muss das Bad zum Verlassen der Gäste und zur Reinigung und Desinfektion geschlossen werden.


Hinweise:

Im Ein- und Ausgangsbereich des Bads sowie beim Betreten der Umkleiden besteht die Pflicht zum Tragen eines Mund-Nasenschutzes. Desinfektionsspendersind im Ein- und Ausgangsbereich sowie am Zugang zu den sanitären Anlagen aufgestellt.

Die Nutzung der Duschen und Sanitäranlagen ist nur für eine begrenzte Anzahl Personen (gleichzeitiger Aufenthalt) erlaubt.

Auch im Schwimmbecken gilt die Abstandsregel. Daher wird das Schwimmerbecken entsprechend aufgeteilt. Es werden zwei Doppelbahnen zur Verfügung stehen. Die Schwimmrichtung erfolgt im „Kreisverkehr" und Schwimmhilfen sind erlaubt. Nicht gestattet ist hingegen das Mitbringen von eigenen Wasserspielgeräten.

Sofern wetterbedingt der Außenbereich mit Liegewiese freigegeben wurde, ist auch hier der Mindestabstand von eineinhalb Metern zum Nachbam/zur Nachbarin einzuhalten. Liegen stehen im Außenbereich leider nicht zur Verfügung.

Beim Betreten des Schwimmbads werden zur möglichen Nachverfolgung von Infektionsketten die persönlichen Kontaktdaten über die Luca-App erfasst.

Badegäste, welche die Luca-App nicht benutzen, müssen die Kontaktdaten handschriftlich hinterlegen.

zurück