Breitbandausbau in Königsberg und Frankenbach Sachstand 22.01.2018

Neue Informationen zum Breitbandausbau (Stand 22.01.2018):

Für den Breitbandausbau der Telekom in der Gemeinde Biebertal konnten die Tiefbauarbeiten abgeschlossen werden, lediglich für die Stromanschlüsse sind noch Tiefbauarbeiten in geringem Umfang notwendig. Auch die für die neue Glasfasertechnik erforderlichen neuen Multifunktionskästen sind bereits aufgebaut. Aktuell ist die Glasfaser-Montage im Gange, danach werden die systemtechnischen Komponenten montiert.

Der Ausbau liegt voll im Plan, sodass dem Inbetriebnahmetermin für das schnelle Internet mit bis zu 100 MBit/s im Download und bis zu 40 MBit/s im Upload zum 29.04.2018 nichts im Wege steht.

Zum Start des neuen Highspeed-Netzes lädt die Telekom zu Info-Veranstaltungen ein. Hier können sich interessierte Bürgerinnen und Bürger über die neueste Technik, die dann verfügbaren Bandbreiten sowie Hardwarevoraussetzungen, Produkte und Tarife informieren.

Wichtig zu wissen: die neuen Anschlüsse kommen nicht von allein ins Haus. Wer von der neuen Geschwindigkeit profitieren und auf Glasfaser umgestellt werden möchte, muss aktiv werden. Telekom-Kunden müssen ihren Vertrag umstellen bzw. Neukunden einen Vertrag mit der Telekom abschließen.

Für weitergehende Informationen zum Stand des Breitbandausbaus empfehlen wir nachfolgenden Link: Stand Veröffentlichung der Deutschen Telekom   und die Seite der Breitband Gießen GmbH  .

Zu beachten ist, dass ein bestehender Festnetzanschluss nicht automatisch auf die neue Technik umgestellt wird. Für die Umstellung ist eine entsprechende Beauftragung erforderlich.

Der Ausbau in Krumbach ist auch abgeschlossen. 



zurück