Beurkundung des Erschließungsvertrages des Neubaugebietes "Dreispitz III"

Das Plangebiet umfassst insgesamt eine Größe von ca. 4 ha und schließt westlich an den Ortsrand von Fellingshausen an und erstreckt sich beidseits der K353, wobei der nördliche Teil eine Fläche von ca. 2,8 ha, und der südliche Teil eine Fläche von rd. 1,2 ha umfasst.

Vorgesehen ist eine funktionale und flexilble Gebietsentwicklung, die den Bau von überwiegend freistehenden Einfamilienhäusern und Doppelhäusern ermöglicht. Reihenhäuser und Geschosswohnungen runden das Angebot ab.

Im kommenden Jahr soll durch den Investor Weimer Bau die Flächenverfügbarkeit geklärt werden und der Bebauungsplan, der in einem zweistufigen Verfahren aufzustellen ist, vorangetrieben werden. Bei der Vergabe der Baugrundstücke wird die Firma Weimer Bau zunächst auf die Warteliste der Gemeinde Biebertal zurückgreifen.







zurück